Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

For translation please click here to open in your browser - 
then use it's translating tool (current browsers only) ​

„Am Abend, wenn die Glocken Frieden läuten,
folg ich der Vögel wundervollen Flügen.“ Georg Trakl

Michael Thiel

Direktor


Liebe Missionsfreundinnen und -freunde!

„Der Storch unter dem Himmel weiß seine Zeit, Turteltaube, Kranich und Schwalbe halten die Zeit ein, in der sie wiederkommen sollen; aber mein Volk will das Recht des Herrn nicht wissen.“
(Jeremia 8, 7)

Der Prophet Jeremia stellt fest, was jeder und jede mit eigenen Augen sehen kann. Die Jahreszeiten ziehen weiter und die Tiere bleiben in ihrem Rhythmus zum Leben. Aber die Menschen sind aus dem Rhythmus gekommen. Eine Pandemie gibt uns einen anderen Rhythmus vor. Die Zeit scheint stehen zu bleiben. Was fangen wir damit an?

Wir wollen mit Ihnen und den Partnern in Kontakt bleiben. Täglich kommen neue Informationen. Mit den Partnern werden Projekte entwickelt und wir laden Sie ein, mitzumachen. So haben wir im Auftrag Gottes auch in diesen Zeiten alle Hände voll zu tun. Zur Zeit ist das nicht immer genau die Arbeit, die normalerweise dran wäre, aber anderes braucht jetzt eben seine Zeit.

Sie lesen im Newsletter etwas vom Friedensort2GO. Bald können Sie diesen Weg selbst gehen und herausfinden, was Sie und ich zum Frieden nah und fern beitragen können. Sie lesen aber auch aus unseren Partnerkirchen und von traurigen Ereignissen. Es braucht Zeit, zusammen zu trauern und Abschied zu nehmen. Den Schrecken der Pandemie zu besprechen und gemeinsam herauszufinden, was zu tun ist. Schließlich werden Sie über Personalveränderungen informiert.

Planen Sie Pfingsten einen Gottesdienst oder wollen Sie einen online sehen, dann finden Sie im Newsletter Hinweise zu unserem Angebot. Ein wichtiges Fest. Gottes Geist ist Antrieb und Orientierung, damit wir zur rechten Zeit unseren Weg finden und da sind, wo er uns gebrauchen will, so wie die Störche, die Kraniche und die Schwalben.

Bleiben Sie uns verbunden im Gebet und mit Ihren Spenden.


Ihr

Michael Thiel
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen
Online-Vernissage: Friedensortes2GO

Herzliche Einladung zur Eröffnung am 18. Juni (via Zoom)

Die ersten Kunstwerke des Pilgerweges sind bereits jetzt aufgebaut und am 18. Juni ist die offzielle Eröffnung des Weges, zu der wir Sie herzlich einladen.

Weiterlesen 
Indien: Aktuelle Lage und Fürbitte

Viele Menschen werden nicht mehr da sein

Corona breitet sich auf dem Subkontinent derzeit wie ein Lauffeuer aus. Ute Penzel mit einem persönlichen Blick auf die Situation des Landes, der Partnerkirchen und der Menschen.

Weiterlesen

Im April starb in Indien jede Minute ein*e Inder*in an oder mit Covid-19 – so die erschreckenden Berichte in den deutschen Nachrichten. Das ELM und die in der Evangelischen Mission Weltweit (EMW) zusammengeschlossenen Werke rufen zur Fürbitte für die Menschen in Indien auf.

Fürbitte lesen  

Indien: Kirchenpräsident der GSELC gestorben

Trauer um Reverend Kannaiah (Kunja) Daniel

Am 19. April 2021 verstarb der amtierende Kirchenpräsident der Good Shepherd Evangelical Lutheran Church., Rev. Kannaiah Daniel, völlig unerwartet an einem Herzinfarkt.

Weiterlesen
Äthiopien: Fürbitte

Aus Anlass des orthodoxen Osterfestes

Aus Anlass des orthodoxen Osterfestes, das in Äthiopien am 2. Mai gefeiert wurde, schließen wir das Land und seine Menschen in unsere Fürbitte ein.

Weiterlesen
Neues Missionsverständnis 

Transformatives Lernen als Bereicherung für ein neues Missionsverständnis

In einem inspirierenden Vortrag vor Kolleg*innen hat Bradn Buerkle uns mitgenommen auf eine Bildungs-Reise, die eine bestimmte Art des Lernens und Lehrens mit seinem Verständnis von Mission verbindet.

Weiterlesen 
Stellenneubesetzung Referent*in südliches Afrika

Wechsel auf der Stelle „Referent*in Globale Kulturelle Vielfalt, Ökumenische Zusammenarbeit mit Südafrika, Botsuana und Eswatini“

Zwanzig Jahre und zehn Monate war Michael Schultheiß im Dienst des ELM weltweit unterwegs. Als Nachfolger hat der Vorstand Dr. Joachim Lüdemann bestimmt.

Weiterlesen 
Ruhestand Regionalbischof Dieter Rathing
CC-BY-SA 3.0, UN

Nach zehn Jahren in den Aufsichtsgremien des ELM verabschiedet Bischof Ralf Meister Dieter Rathing in diesem Frühjahr in den Ruhestand

Das ELM weiß, was es an Dieter Rathing hatte. Seine Mitarbeit fiel in eine Zeit, in der innerhalb des ELM große und weitreichende Entscheidungen gefällt wurden. Dieter Rathing fasste Dinge zusammen, schuf neue Perspektiven und förderte den Dialog.


Weiterlesen 
Pfingstgottesdienst: Verbunden über Grenzen hinweg

Videoangebot mit Beiträgen aus weltweiten ELM-Partnerkirchen

Zum Pfingstfest finden Sie auf unserer Homepage einen Videogottesdient mit Beiträgen aus den ELM-Partnerkirchen. Dazu gibt es Anregungen für Gottesdienst und Predigt sowie die einzelnen Elemente als Video- und Audio-Dateien. 

Weiterlesen 
Veranstaltungen

ELMinar „Gender Diversität in Kirche – Chance und Herausforderung“

 18. Mai 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr (über Zoom)

Geschlechtervielfalt gewinnt immer mehr Raum in der Gesellschaft und in der Öffentlichkeit. Auch in den Kirchen ist Bewegung. Darüber möchten wir reden, nachdenken und uns austauschen. Wir freuen uns auf anregende Inputs und einen regen Austausch!
Weitere Informationen

+++ LAST MINUTE +++
Film „Die Sängerin von Kinshasa“

 12. Mai 2021, 19:00 Uhr (über Vimeo)

Die selbstbewusste Félicité arbeitet als passionierte Sängerin in einer Bar in Kinshasa, der Hauptstadt der DR Kongo, als ihr Sohn verunglückt und dringend operiert werden muss. Doch dafür fehlt eine Krankenversicherung und Geld!

Anschließend Filmgespräch mit Rosalie Madika, die selbst aus dem Kongo geflohen ist und heute in einem Projekt in Johannesburg frankophone Geflüchtete berät und begleitet.
Weitere Informationen


20th Ludwig-Harms-Symposium

 28.-29. Mai 2021 (via Zoom)

Investigations on the "entangled history" of colonialism and mission in a new perspective. The 20th Ludwig-Harms-Symposium is devoted to a mission-historical topic that seems to have been adequately addressed in the debates of the 1970s to -90s, but has never been taken up at an Ludwig-Harms-Symposium.
Weitere Informationen

Spenden: Indische Partnerkirchen in Corona-Pandemie

Indische ELM-Partnerkirchen hoffen auf Unterstützung für Menschen, die unter Folgen der Corona-Pandemie leiden

„Manchmal sieht man lange Reihen von Leichen vor Krematorien, die darauf warten, verbrannt zu werden. In diesem Getümmel leben wir mit der Hoffnung, dass unser mächtiger Gott diesem Unheil bald ein Ende bereitet“, so Bischof E. Vijaya Bhaskar (Lutherische Süd-Andhra-Kirche). 

Mehr lesen und spenden 


Haben Sie noch Fragen?

Wir beantworten sie gerne!

+49 (0)5052 69-235

E-Mail senden

Dirk Freudenthal
Redaktion


Verantwortlich für den Inhalt

Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) Direktorat

Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg
Telefon +49 (0)5052 69-235
Telefax +49 (0)5052 69-222

Spendenkonto
DE90 2695 1311 0000 9191 91
Geschäftskonto
DE61 5206 0410 0000 6000 16


E-Mail: direktorat@elm-mission.net
Internet: www.elm-mission.net

*Bild Rathing: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers