Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Heimstatt den Geflüchteten


Dirk Freudenthal

Chefredakteur


Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte,

„darum geht es“, schrieb Stefan Trappe vor einiger Zeit in unserem Fürbittkalender „Mitbeten“. „Den Menschen näher kommen, ihrem Schicksal ein Gesicht geben, war und ist das Ziel. Meine Bildsprache ist das Ausdrucksmittel dafür.“

Stefan Trappe ist der Fotograf unseres Titelbildes. Es zeigt das Portrait Chibi Obuyas, einer Frau aus der Region Gambella im Südwesten Äthiopiens mit all ihrer Würde, ihrem Stolz und, so die Hoffnung, neu gewonnener Zuversicht. Warum das so ist, das wollen wir mit unserem Schwerpunkt zu Flucht und Migration in unserer neuen Ausgabe von Mitmachen erzählen. Nichts lag da näher zum Auftakt Rosalie Madika, Pastorin und selbst vor sieben Jahren aus dem Kongo nach Südafrika geflohen, um eine Andacht zu bitten. Sie nimmt uns mit hinein in die Seelenlage von Menschen, die ihr Zuhause gezwungenermaßen verlassen müssen – aber auch zu den Quellen ihrer Kraft und ihres Überlebenswillens. So korrespondieren die Arbeit des Fotografen und die Arbeit des ELM miteinander und geben Menschen am Rande, die allzu oft in der Masse notleidender Individuen verschwinden, ein Gesicht. Wie sagt es Stefan Trappe, der auch schon Rosalie Madika bei ihrer Arbeit mit Geflüchteten in Südafrika mit seiner Kamera begleitet hat: „Darum geht es!“

Eine gewinnbringende Lektüre mit herzlichen Grüßen aus der Redaktion wünscht ihnen

Dirk Freudenthal

Download aktuelles Mitmachen, Mitbeten, Mitleben

Mitbeten: Im Glauben verbunden
Sie wurden wahrgenommen, mit Gewinn gelesen und, wie wir erfahren haben, für viele zu einer täglichen Begleitung und ein Zeichen der Verbundenheit während der Hochzeit der COVID-19-Pandemie:
Unsere geistlichen Impulse, die wir seit Ende März auf unserer Homepage gepostet haben. Für uns Grund genug, eine Auswahl zu einem Fürbittkalender aufzubereiten. Lesen Sie in unserer neuen Ausgabe, was unsere Autor*innen in der Zeit des Lockdowns bewegt hat ...

Weiterlesen


Mitleben: Sicher Seite an Seite

„Wir haben längst die Ärmel hochgekrempelt und machen weiter unsere Arbeit. Gemeinsam besser.
Und in Zukunft planen wir immer wieder Tage zur Teambildung ein, damit wir uns als Mitarbeitende nicht aus den Augen verlieren“, schreibt Direktor Michael Thiel im neuen Mitleben über den Teambildungsprozess im ELM, für den die Gesamtklausur aller Mitarbeiter*innen Anfang März ein wichtiger Meilenstein darstellte.

Darüber und über die Arbeit des Missionswerks in Zeiten der Corona-Krise lesen Sie in der neuen Ausgabe von Mitleben – damit wir uns und die, die von uns gegangen sind nicht aus den Augen verlieren …

Weiterlesen

Haben Sie noch Fragen?

Wir beantworten sie gerne!

05052 69-235

E-Mail senden

Dirk Freudenthal
Redaktion Mitmachen

Verantwortlich für den Inhalt

Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM), Redaktion Mitmachen

Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg
Telefon +49 (0)5052 69-235
Telefax +49 (0)5052 69-222

Spendenkonto (neu)
DE90 2695 1311 0000 9191 91
(alte IBAN vorerst weiter möglich:
DE54 2575 0001 0000 9191 91
)
Geschäftskonto
DE61 5206 0410 0000 6000 16


E-Mail: d.freudenthal@elm-mission.net
Internet: www.elm-mission.net
Spenden: www.spenden-fuer-mission.de