Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
. . .

Wenn aus Hoffnung Zukunft wird


Dirk Freudenthal-Edelburg

Chefredakteur

 

Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte,

mit anderen Themen als das derzeit alle bewegende durchzudringen, ist wohl eine Herausforderung! Wir versuchen es mit unserem lange geplanten Schwerpunkt in Mitmachen trotzdem!

Es waren kulturell, religiös, sozial und gesellschaftlich ganz unterschiedliche Lebensgeschichten, die die Teilnehmerinnen der ersten Gender-Sommerakademie des ELM im vergangenen Jahr mitbrachten. Und es waren ihre eigenen, die da im Mittelpunkt standen und die sie methodisch mit Hilfe so genannter Her-Stories miteinander austauschten.

Sie zogen sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Ebenen der Begegnung und eröffneten den Frauen einen besonderen Zugang zu einem interkulturellen geschwisterlichen Erfahrungsraum.

Doch wie geht das mit den Her-Stories, wenn ich diese Methode in meiner Gemeinde praktizieren möchte? Was für Möglichkeiten bieten sie für den Austausch über kulturelle und soziale Grenzen hinweg? Und warum ist das Thema Geschlechtergerechtigkeit in globaler Perspektive für das ELM ein zentrales Thema seiner Arbeit? Unser Schwerpunkt in diesem Heft versucht Anregungen zum Nachdenken dazu zu geben.

Denn eines scheint klar nach der Lektüre dieser Ausgabe von Mitmachen, Geschlechtergerechtigkeit ist weder nur so ein Frauen- noch so ein Männerding, sie ist ein Menschending!

Und darum wird uns das Thema in all seiner bunten göttlichen Vielfalt auch in Zukunft begleiten.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre auch in diesen Zeiten!

Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Dirk Freudenthal-Edelburg

Download aktuelles MitmachenMitbeten, Mitleben

Mitbeten: Aus Liebe handeln                                          
„Was ihr getan habt einem dieser meiner geringsten Schwestern und Brüder, das habt ihr mir getan.“ (Matthäus 25,40)
In unserem aktuellen Fürbittkalender Mitbeten wollen wir diesen Worten Jesu Gestalt verleihen – mit Geschichten und Gebetsanliegen, die zeigen: Es geht um den Menschen und darum um Christus
.

Weiterlesen 

Mitwirken: Schulbildung für Sathia                                  
Bildung weist Wege aus der Armut – das zeigt ein Projekt der Ev.-luth. Tamilkirche, Partnerkirche des ELM in Indien.
Mit nur rund 24 Euro im Monat bekommen Mädchen die Chance auf ausreichende Schulbildung, Unterkunft, Verpflegung und medizinische Versorgung. So wird der Teufelskreis der Armut durchbrochen
.

Weiterlesen und spenden 

Mitleben: Wandel gestalten                                            

Das Alltägliche anschaulich machen und die Besonderheiten unserer Arbeit erzählen, damit auch Sie sich freuen und mit danken können. Dafür machen wir Mitleben. Sie finden diesmal etwas über die internationale Konferenz „Partners against poverty“ in Südafrika, können an Beobachtungen zu Veränderungen der Kirche in Sibirien teilhaben und lesen von Menschen im und im Umfeld des ELM.

Weiterlesen 

Haben Sie noch Fragen?

Dirk Freudenthal-Edelburg beantwortet sie gerne!

05052 69-235

E-Mail senden

Dirk Freudenthal-Edelburg 
Redaktion Mitmachen

Verantwortlich für den Inhalt

Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM), Redaktion Mitmachen 

Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg
Telefon +49 (0)5052 69-235
Telefax +49 (0)5052 69-222


E-Mail: d.freudenthal@elm-mission.net
Internet: www.elm-mission.net
Spenden: www.spenden-fuer-mission.de